News - Die Beachvolleyball-Elite schlägt am Bloc Leipzig auf! print

Dienstag, den 13. Juli 2021 um 16:59 Uhr von Helge Rupprich

Am kommenden Wochenende startet mit dem Amazon Masters A+ in Leipzig die Profiserie der Sächsischen Beachvolleyball Tour 2021. Auf der Beachanlage „Bloc No Limit“ erwartet den geneigten Zuschauer ein hochkarätig besetztes Turnier mit einigen Stars der deutschen Beachvolleyballszene. Mit Melanie Gernert/Natascha Niemczyk führt ein Top-Ten-Team der deutschen Rangliste das Starterfeld der Frauen an. Gernert war 2017 deutsche Vizemeisterin und ist außerdem Spielervertreterin auf der Deutschland-Tour. Auch Christine Aulenbrock und Sandra Ferger, die sonst auf der Deutschland-Tour aufschlagen, wollen in Leipzig wichtige Punkte für die deutschen Meisterschaften sammeln. Da die deutsche Tour nämlich mangels Geld und Konzepten dieses Jahr sämtliche Stopps außer der deutschen Meisterschaft am Timmendorfer Strand absagen musste, sind die Athleten gezwungen, ihre Ranglistenpunkte bei regionalen Turnieren sammeln.

Ausrichterin Maud Glauche, die mit Ihrer Agentur Dreieck Marketing GmbH alljährlich das Amazon SachsenBeach auf dem Augustusplatz veranstaltet, freut sich über die prominente Besetzung des Turnieres. „Wir sind glücklich, dass wir ein solch hochklassiges Turnier anbieten und den Spielern und Spielerinnen die Möglichkeit geben können, wichtige Punkte auf dem Weg zur Deutschen Meisterschaft zu sammeln.“

Neben den nationalen Top-Teams sind auch viele vertraute Gesichter vom Leipziger Bundesliga-Team L.E. Volleys zu sehen. Am Samstag ab 8:00 Uhr wird das Herrenturnier ausgespielt, die Frauen starten am Sonntag ebenfalls 8:00 Uhr.

Kommentare

Es sind keine Kommentare gespeichert.

Um einen Kommentar zu schreiben, musst Du Dich zuerst anmelden.