News - Julia und Maria Eckelmann holen Gold und Silber bei der Deutschen Meisterschaft U19 in Kiel print

Donnerstag, den 26. Juli 2012 um 22:43 Uhr von Helge Rupprich

Die Geschwister Eckelmann sind, wie bereits in den letzten Jahren schon bewiesen, absolute Erfolgsgaranten. Julia Eckelmann sicherte sich Gold vor ihrer Zwillingsschwester, die sich mit Silber zufrieden geben darf.  Es war ein riesiger Erfolg für beide Schwestern. Einerseits empfehlen sie sich weiter für den Bundeskader und zum anderen fand in diesem Jahr das große Jubiläumsturnier in Kiel statt. Die Deutschen U19 Meisterschaften Beachvolleyball wurden zum 10. Mal in Kiel Schilksee ausgetragen. In diesem Jahr war die Stimmung in der „Olympia Arena“ und auch auf den Nebencourts grandios. Das Finale wurde von mehr als 600 lautstarken Zuschauern verfolgt, die zum Teil auf den Tribünen saßen oder entlang der Strandpromenade standen. Beide Finalteilnehmer Eckelmann/Temchina und Eckelmann/Glor spielten ein großartiges Turnier. Eckelmann/Glor gelingt es die an eins gesetzten Ittlinger/Weiland (4.Platz U19 WM auf Zypern 2012) im Halbfinale 2:1 zu schlagen. Beide Halbfinals gingen fast zeitgleich zu Ende, sodass Julia und Kathi ihren Vereinsgenossinnen (beide Teams starten für tricot.com Beach Volleys) direkt nach gelungenem Matchball in die Arme fallen durften. Das waren bewegende Bilder auch für die mitgereisten Fans aus Grimma. Im Finale konnten Kathi und Julia mit stärkeren Emotionen und etwas mehr Sicherheit überzeugen.

An diesem Wochenende geht es zur U18 DM nach Fürth, bei der Julia Eckelmann mit Lara Schreiber und Maria Eckelmann mit Theresa Heinzlschmidt starten wird. Wir lassen uns überraschen, wie diese Meisterschaften ausgehen werden!

Bei den sächsischen Männern gingen Tim Richter und Johannes Kirsten (beide starten für Sun Circle Beach Dresden) an den Start. Sie konnten sich am Ende mit einem 13. Platz zufrieden geben und konnten für das nächste Jahr in Kiel schon mal etwas Seeluft schnuppern. Auch sie werden kommendes Wochenende in Fürth bei der U18 DM starten.

 

Kommentare

Es sind keine Kommentare gespeichert.

Um einen Kommentar zu schreiben, musst Du Dich zuerst anmelden.